Reisekoffer
1   Was brauchen wir?

Wir benötigen eine Streichholzschachtel, Tonzeichenpapier, eine Schere, Klebstoff (Klebestift oder Flüssigklebstoff), einen schwarzen Stift wie den Faber Castell Artist Pen und einen Drucker für die Aufkleber (wer keinen hat, evtl. Copyshop).

2   Streichholzschachtel

Die Zündhölzer werden aus der Schachtel entfernt.

3   Innenteil aufklappen

Wir beginnen mit dem Innenteil.
Es wird aufgeklappt, um das Aufbringen des Tonzeichenkartons zu erleichtern.
Die Verklebungen befinden sich an den Stirnseiten innen.

4   Tonzeichenkarton aufkleben

Das Teil wird nun mit Kleber bestrichen und auf den Tonzeichenkarton geklebt.
Bis der Kleber getrocknet war, habe ich ein schweres Buch drauf gelegt. So bleibt das Teil plan.

5   Zuschnitt

Nun kann der überstehende Tonzeichenkarton mit einer Schere oder einem Bastelmesser abgeschnitten werden.

6   Kleben

Nun kann das Teil vorsichtig wieder geknickt und anschließend wieder verklebt werden.

Bis der Kleber trocken ist habe ich das Teil mit Büroklammern fixiert. Es können auch Wäscheklammern oder ähnliches benutzt werden.

7   Außenhülle

Nun wird die Hülle mit Tonzeichenkarton beklebt. Ich habe die Hülle an der verklebten Stelle getrennt, um es mir leichter zu machen.

8   Aufkleben

Nun wird der Tonzeichenkarton aufgeklebt.
Das Teil wird nun mit einem kleinen Überstand ausgeschnitten. Der Überstand (ca. 5mm) wird dann um die Kanten gelegt und verklebt.

Im Anschluss wird das Teil wieder an der original Klebestelle zusammengeklebt und fixiert.

9   Probe

Wenn alles richtig gemacht wurde, lässt sich das Innenteil wieder leicht einschieben.

10   Schutzecken

Damit die Schachtel nun wie ein Koffer aussieht, müssen noch die typischen Schutzecken und ein Griff dran.

Schneidet einen 5mm breiten Streifen Tonzeichenkarton zurecht.
Von diesem Streifen schneiden wir jetzt 8 Stücke a 10mm ab.

Nun haben wir 8 Teile a 5x10mm. Diese werden nun in der Mitte geknickt, dass sie 5x5mm haben.


11   Rundung

Die Ecken werden zusammengeklappt, um sie abzurunden.
Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten.

Ich habe einfach eine Cent-Münze drauf gelegt und mit einem Bastelmesser an der Kante entlang geschnitten.

Man kann natürlich auch eine Schere nehmen.

12   Ecken ankleben

Nun können die ausgeschnittenen Ecken, wie auf dem Bild zu sehen, auf die Schachtel geklebt werden.

13   Griff

Für den Griff nehmen wir den Rest des 5mm Streifens, den wir auch für die Ecken verwendet haben. Ich habe ihn dreilagig gemacht damit er stabiler wirkt.

Insgesamt ist er 35mm lang und wird 4 mal geknickt.
Der erste bei 5mm, der zweite 5mm danach, der dritte 15mm danach und am Ende nochmals 5mm.

14   Griff ankleben

Nun kann der Griff an die Schachtel geklebt werden.

15   Koffer Aufkleber

Um den Koffer noch etwas realistischer zu gestalten fehlen noch die Reiseaufkleber.

Diese kann man über die Google Bildersuche finden, skalieren und dann ausdrucken.

Der Zuschnitt erfolgt dann mittels Schere oder Bastelmesser.

16   Aufkleber aufkleben

Die Reise-Sticker werden nun auf den Koffer geklebt.

17   Letzte Details

Mit einem Filzstift werden nun noch Schrauben und Nieten angedeutet, welche wichtige Details darstellen.

18   Fertiger Koffer

Nun ist der Koffer fertig und kann verschenkt werden.

 
Copyright © 2018 mahilli86.de , Alle Rechte vorbehalten     Impressum